13 Jahre Norwegen, Zeit für Veränderungen

Ja ich weiß ich habe ihn sträflich vernachlässigt den Blog! Wir haben einfach mit unserem anderen Blog: Mit Kind im Rucksack soviel zu tun.

Nun aber endlich mal wieder einen Beitrag hier.

13 Jahr in Norwegen

Es sind wirklich schon 13 Jahre die wir hier in Norwegen sind! Unglaublich wie viel Zeit hier wirklich schon vergangen ist. Vor allem auch unglaublich wie lange wie hier an einem Ort wohnen.

Da wird es Zeit für Veränderung, wir sind ja eher die Nomaden und es gibt noch so viel zu entdecken auf der Welt.

Nun geht es für uns im Dezember, also schon in 7 Wochen nach Deutschland. Wir haben uns die östlichste Stadt Deutschlands ausgesucht: GÖRLITZ

Foto: Görlitz Information

Wir waren da ganz offen wo es uns hin verschlägt. Wir wussten nur, wir wollten nicht nach Bayern, das kennen wir schon und ist nicht so ganz unser Bundesland, sorry alle Bayerischen Leser ;-). Bayern ist wunderschön, aber nicht so ganz unseres.

Sehr schnell stellten wir fest es zieht uns irgendwie Richtung Oste. Dann suchten wir nach Städte die Angebote haben für Zuzügler und da fiel uns Görlitz ins Auge und nachdem wir so einiges gelesen haben und intensiven Emailkontakt mit der Wohnungsverwaltung dort hatten und eine wunderschöne Wohnung mitten in Altstadt fanden. Dazu noch einen Schulplatz in der Waldorfschule, denn auch das wussten wir, das Nr. 3 im normalen Schulsystem wohl ziemlich verloren wäre. So scheint wohl einfach alles zu passen. Nun sind wir wir am packen, aufräumen, ausräumen und einfach groß am Ausmisten.

Macht Spaß und wir freuen uns ziemlich auf das Neue! Es wird sicher auch keine Endstation sein, aber so für ein paar Jahre wird Deutschland wieder unsere Heimat. Für die 2 Kleinsten wird es ja was ganz Neues sein, den sie sind ja beide hier in Norwegen geboren und waren nur mal kurz auf unser Interrailreise  in Deutschland.

Ich denke ich werde sicher über unseren Umzug und unser neues Zuhause berichten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Norwegen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.