Was Eltern Kinder ueber Behinderungen sagen sollten

Ich bin letztens ueber einen Blogeintrag gestossen den ich sogut fand, das ich ihn hier gerne verlinke moechte:

10 Dinge, die alle Eltern ihren Kindern über Behinderungen beibringen sollten
Einfach toll geschrieben, aus eigenen Erfahrungen, da Raúl Aguayo-Krauthausen selbst im Rollstuhl sitzt.
Wir selbst haben 5 Jahre zusammen mit Behinderten gelebt in Jøssåsen, einem Camphill , einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, wo man in familienaehnlichen Verbund zusammen mit Behinderten lebt. Ueber die Form, Art und natuerlich die Philosophie dahinter kann man diskutieren, dazu moechte ich gar nichts schreiben, zumindest jetzt nicht hier 😉 .
Aber die Erfahrung zusammen mit diesen besonderen Menschen zu leben war einfach toll, wenn man so zusammenlebt, sieht man die Behinderung gar nicht mehr, gerade da sie ja in diesen Faellen eher nicht sichtbar waren auf dem ersten Blick, man lebt zusammen und jeder traegt zum gemeinsamen Leben bei so gut er kann, jeder mit seinen Schwaechen und Staerken.
Unsere Kinder haben dadurch einen normalen Umgang auch mit Behinderten gelernt und gehen damit viel selbstverstaendlicher um als andere. Fuer sie zaehlt einfach der Mensch, der eben in so vielen Formen, Farben, Staerken und auch Schwaechen auf der Welt lebt! Wie pflegen sie immer zu sagen: Jeder ist eben anders!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jeg fant sist en veldig inspirenrende blogginlegg om 10 viktige ting som foreldre skal forklare sine barn om mennesker med handikap.
Dessvere er denne blog bare på tysk, men da finds en tilsvarende innlegg på engelsk .
Vi har ja 5 år bodd sammen med psyksisk utvikklinghemmede voksne, i et leve -og arbeidsfelleskap, Jøssåsen et Camphill .
Om denne form av livet, om filosofien bak denne vil jeg ikke skrive nå her, fordi dette er et tema hvor man kan mye diskutere 😉 .
Men i hvertfall hva livet med alle denne mennesker so berikende.
Hvis man leve som et familie med denne mennesker ser man ikke denne mennesker som handikappet, også fordi denne handikap ser man ikke alltid på første blikket.
Man leve sammen med alle sine svakheter og også alle sine styrke.
Til våre barn har so opplevt et helt vanlig liv med mennesker som er anderledes, som har so mye styrke og samtidlig svakheter.
Den omgang med mennesker som er anderledes er nå vanlig til våre barna.
Begge to pleie alltid å sier: Alle mennesker er annerledes!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.