Norwegisch, Deutsch, Norsk, tysk


Da immer wieder mal die Frage auftaucht, habt ihr oder die Kinder die norwegische oder deutsche Staatsbürgerschaft, hier mal in kurze Erklärung dazu.
Also wir sind alle samt deutsch und werden es wohl auch bleiben! Es gibt in Norwegen bisher keine doppelte Staatsbürgerschaft, was dann vielleicht noch interessant wäre. Aber da die Vorteile des deutschen Passes einfach grösser sind, mit keinem Pass der Erde kann man in so viele Länder ohne Visum reisen, wir nicht wissen ob wir für immer in Norwegen bleiben, ich glaube spätestens im Rentenalter bin ich hier weg 🙂 . Ich nun mal ein ausgesprochener Republikfan bin, mit dieser Monarchie hier eigentlich gar nix anfangen kann und ich mich eher deutsch als norwegisch fühle, behalten wir wohl unseren Pass!
Möglich wäre es aber schon Norweger zu werden, dazu muss man als Deutscher mindestens 7 Jahre die letzten 10 Jahre in Norwegen gelebt haben, einen Sprachtest bestanden, eine Gebühr bezahlt haben und eine gültige Aufenthaltsgenehmigung haben.
Die Kinder dürfen ab 12 Jahre übrigens selbst um die norwegische Staatsbürgerschaft suchen, haben die Grossen bisher aber so gar nicht vor, da es sie wohl später auch nicht unbedingt in Norwegen hält .Die Kleinen haben auch die deutsche Staatsbürgerschaft trotzdem sie hier geboren sind, da gilt hier die Staatsbürgerschaft der Eltern und nicht das Geburtsland, die Frage wird uns sehr oft gestellt.
Die Nachteile mit der deutschen Staatsbürgerschaft hier, sind eigentlich für mich nur, das ich nicht wählen darf, ausser bei der Kommunalwahl und das man eben ziemliche Rennerei oder besser gesagt Fahrerei hat , wenn man einen neuen Pass braucht.
Wir dürfen im Moment noch in Deutschland wählen, solange wie der letzte mindestens dreimonatige Aufenthalt in Deutschland noch keine 25 Jahre zurückliegt.Danach darf man noch wählen wenn:”wenn sie aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.”Da werde ich wohl in eine Partei in Deutschland eintreten, damit ist dieser Punkt dann erfüllt!
Da dieser dreimonatige Aufenthalt nach vollendeten 14.Lebensjahr gewesen sein muss, haben unsere Kinder kein Wahlrecht, also weder in Deutschland noch hier in Norwegen.Ausser eben bei den hiesigen Kommunalwahlen.
Zurück zur Rennerei die uns neue Pässe jedes Mal bescheren, wir müssen
jedes Mal nach Oslo zur Botschaft, bzw. für die Kleinsten (unter 12 Jahre) müssen wir zu “nur” zur Honorarkonsulin , die hier in Trondheim ist, das Lustige ist, das sie im Hauptberuf Gynäkologin ist, man also die Termine bei ihr in der Praxis hat ;-). Das ist dann vor allem auch immer ein teurer Spass, also entweder nach Oslo reisen oder auch die Sachen beglaubigen lassen, das hat uns jetzt pro Pass 30Euro gekostet, zusätzlich zur Passgebühr. Die Kidner durften uebrigens nicht die Stempel bei der Konsulin ausprobieren, Nr. 3 hat extra gefragt .
Ja alles nicht so einfach und man muss echt immer gucken das man sich richtig informiert, Bürokratie findet man sowohl hier wie da.



Vi får ofte spørsmål om vi er nå norsk eller tysk og hvordan er det med barna som er født i Norge.
Altså vi er alle tysk og i Norge finds ingen dobbelt statsborgerskap fortiden i hvertfall til oss som tysk statsborger.En dobbelt statsborgerskap kan være interessant for meg, fordi da kunne jeg velge på stortingvalg, som jeg nå ikke kan.Ellers er det ikk så mye fordeler med å være norsk istedenfor tysk til meg. Med tysk pass kan jeg reiser i mye mere land uten å trenger visum og jegtror ikke at vi blir i Norge resten av livet, nei min pensjonisttilværrelse ser jeg i en helt andre land 😉 !
Jeg er også altfor stor tilhenger av republik, monarkie er noe som jeg ikke forstå i vårt tid, beklager mine norske venner 🙂 !
Og jeg føler mer også mye mer tysk en norsk.Men vi kunne blir norsk, da må man leve det minst har gyldig oppholdstillattelse, bestått norskprøve , betale selvfølgelig en gebyr og har levet minst 7 år fra de siste 10 i Norge.Det er i hvertfall dette som gjelder til oss tysk/EU borger.
Barn fra 12 år kan selv søke om norsk stastborgerskap, men mine 2 eldste har ikke lyst å blir norsk, jeg tror også ikke at de fortsette å bo i Norge etter skoletid.
Ulempe med tysk statsborgerskap er at vi har ikke lov å velge ved stortingsvalg og at vi må reise til ambassaden hvis vi trenger pass, eller til 12 år, må vi til honorarkonsul, til å godkjenne alle papire. Da har vi flaks fordi vårt honorarkolsulin er i Trondheim . Det morsome er at hun er egentlig gynekolog ;-). Altså time hoss henge er alltid i hennes praksis.
Det koster også alltid , så må vi betale 30Euro til an pass hos honorarkonsulin, ja bare til noen stempeler og underskrifter, gebyr til selve pass kommer i tillegg!
Vi kan velge på tysk parlamentvalg så lenge den siste minst 3 måneders opphold i Tyskland er ikke lenger en 25 år siden.Men barna må har vært minst 3måneder i Tyskland etter 14.leveår, altså har våre barn ikke valgrett hverken i Tyskland eller Norge, bare til kommunal og fylkesvalg.Så har vårt eldste i år ikke valgrett.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemein, Alltag, Norwegen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.